Dienstag, 30. Dezember 2014

Zwischen den Tagen...



...möchte ich euch gerne zeigen,
was wir uns zu Weihnachten gegönnt haben.
Neue Möbel im Wohnzimmer, ja warum.
Die Stühle des Esszimmers waren viel zu schwer
und die Lehnstühle konnte ich gar nicht mehr heben.



Meine Lichterstadt hat auch gleich einen neuen Platz gefunden.
Und einen großen Fernseher mit Wandhalterung hat das Christkind auch gebracht.


Die Polsterganitur haben wir gelassen, die ist erst 4 Jahre alt.
Ganz schön kompliziert, das Möbel aussuchen nicht,
aber das Zubehör, denn Lampen und Bilderrahmen passen auch nicht mehr.
Lampen haben wir jetzt, aber Rahmen und eine Wanduhr noch nicht.


Die Stühle genial leicht. Mein Spiegel hat auch wieder einen Platz gefunden, 
er stand lange in der Ecke. Das Holz der Möbel, Buche natur massiv geölt.


Na wie gefällt es euch?
Die anderen Möbel haben mit Freude einen Abnehmer gefunden.

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich euch
Angelika

Kommentare:

  1. Hell und freundlich sieht es nun aus, und auch wenn ich im Grunde ein Fan von alten, antiken Möbeln bin mag ich deine bzw. eure Neuen dennoch auch. Mit dem Spiegel über dem Sideboard finde ich klasse und der Platz für deine Lichterstadt ist perfekt.

    Klasse dass ihr euch was gegönnt habt, richtig gemacht^^

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Angelika, das sieht richtig schick und gemütlich aus.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika.

    Schön sind die neuen Möbel.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen