Donnerstag, 12. Dezember 2013

Ein Lied zur Weihnachtszeit





Heute habe ich eines der bekannstesten Weihnachtslieder für euch.





Süßer die Glocken nie klingen





1. Süßer die Glocken nie klingen
als zu der Weihnachtszeit,
’s ist, als ob Engelein singen
wieder von Frieden und Freud’.
|: Wie sie gesungen in seliger Nacht, :|
Glocken mit heiligem Klang,
klinget die Erde entlang!

2. O, wenn die Glocken erklingen,
schnell sie das Christkindlein hört:
Tut sich vom Himmel dann schwingen
eilig hernieder zur Erd’.
|: Segnet den Vater, die Mutter, das Kind, :|
Glocken mit heiligem Klang,
klinget die Erde entlang!

3. Klinget mit lieblichem Schalle
über die Meere noch weit,
dass sich erfreuen doch alle
seliger Weihnachtszeit.
|: Alle aufjauchzen mit herrlichem Sang! :|
Glocken mit heiligem Klang,
klinget die Erde entlang!




Einen besinnlichen Adventtag wünsche ich euch
♥ lichst
Angelika

Kommentare:

  1. Auch hier kommen gleich wieder meine Kindheitserinnerungen hoch...was war es noch schön zusammenzusitzen, zu basteln und zu singen.

    Danke dir dafür und hab heute einen schönen Tag

    Liebe Nachtgrüssle

    AntwortenLöschen
  2. schön, einfach schön liebe Angelika, wenn ich hier am Compi sitze trällert soetwas immer mal im Hintergrund...das bringt innere Ruhe...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  3. So hat man doch mal wieder den kompletten Text.. Danke dafür
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Bitteschön gern geschehen, schön das ich euch eine kleine Feude machen konnt.

    Schönen Abend
    und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Danke dir liebe Angelika,
    Grüßle und einen gemütlichen Abend wünscht Dir
    Crissi

    AntwortenLöschen