Donnerstag, 28. November 2013

Heute wird ein Kuchen gebacken




Heute meine Lieben
gibts es ein leckeres Kuchenrezept




Marzipan-Ananas-Kuchen

Zutaten
1 kleine Dose Ananasstücke
200 g Marzipanrohmasse
200 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Essl. Vanillezucker
4 Eier
300 g Mehl
100 g Speisetärke
100 g Schokoflocken zartbitter

Marzipan in Stücke schneiden
Ananas gut abtropfen lassen, evlt. kleiner schneiden
Einen Rührteig herstellen
zum Schluss Ananas und Schokoflocken unter heben

bei 180 Grad 50-60 Minuten backen
Wer mag kann ihn auch noch mit dunkeler Schokolade überziehen



Schmeckt lecker, hat aber auch Kalorien....




Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich euch
♥ lichst
Angelika





Kommentare:

  1. Och, mit Ananas im Teig, auch mal etwas ganz Anderes.

    Ich würde wahrscheinlich das Marzipan weglassen, aber ansonsten ein klasse Kuchenrezept...lässt sich schnell zubereiten.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Den probiere ich bestimmt mal aus.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Angelika,
    ui, es gibt wieder einen feinen Kuchen bei dir. So einen kannte ich bisher noch nicht. Ist schon beeindruckend, auf wie viel verschiedene Weisen man sich verwöhnen kann *lach*
    Ich habe heute auch einen gebacken. Habe mal etwas anderes gebraucht als immer nur Plätzchen.

    Noch einen schönen Abend für dich
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Lieben, schmeckt echt lecker und ist schnell gemacht.

    Schönen Abend und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Ananas-Marzipan kenne ich als Kombi noch gar nicht, stelle ich mir aber lecker vor. Bei mir brennt der Kuchen leider immer an den Rändern an. Wie machst du es denn, dass der auch aussen so schön wird?
    Leckere Grüße zum Nachmittag sendet dir Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Wieczora, freut mich das die die Rezepte gefallen. Eigentlich nur backen nach Vorschrift, sonst nichts, vielleicht mußt du mit der Temperatur etwas runter gehen. Bei Plätzchen habe ich auch schon mal, das die am Rand dunkler sind.

      Ich backe morgen eine Schichtkuchen oder Baumkuchen, jede Schicht einzeln gegrillt, mal sehen, wie der wird.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen