Mittwoch, 13. November 2013

Basteln in der Adventzeit






Meine Lieben, jedes Jahr zur Adventzeit
drehe ich mir Bienenwachskerzen für meine Engelchen und Deko.




Du brauchst:
Wachsplatten und bewachste Dochte
 Schneidunterlage, Kuttermesser, Lineal
und einen Fön

Und schon kann es los gehen.
Platten in der gewünschten Größe zuschneiden,
Docht einen cm länger als die Kerze
mit dem Fön die Platten etwas anwärmen
und gleichmäßßig aufrollen.
Ende etwas anwärmen und andrücken.
Schon fertig, ist wirklich nicht schwer
und man hat immer die passende Kerze zur Hand.

Ausserdem sind Bienenwachskerzen viel schöner als die Parafinkerzen.





Ich freue mich Ingrid und Susi heute begrüßen zu dürfen..
Ich wünsche euch viel Spass hier.


Ich wünsche euch einen schönen und besinnlichen Tag
und grüße ♥ lichst
Angelika








Kommentare:

  1. So einen kleinen pausbackigen Engel habe ich auch noch. Er stammt noch von meinen Großeltern .
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. hallo und guten Morgen, ich bin ja ein Bastler und freue mich über jede neue Anregung, danke dir Angelika...

    habe gestern einen Adventskalender gebastelt, sehen kann man ihn hier
    http://gelisbastelecke.blogspot.de/2013/11/mal-was-anderes.html
    und ab dem 1.12. wird er dann mit Bildern bestückt...
    einfach mal was anderes und nix zum Naschen--gut so...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika.

    Wie schön, dass Sie die Kerzen selbst macht.
    Die Kerzen sind sehr nett.

    Groettie von Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Ja meine Lieben, Kerzenbasteln mag ich sehr, vorallem diese kerzen rußenund stinken sind und si brennen sehr lange.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen